Gesundheitswirtschaft

Gesundheitswirtschaft steht als Sammelbegriff für alle Wirtschaftszweige,  die auf das Wohl der Menschheit, insbesondere deren Gesundheit, ausgerichtet sind. Sie setzt sich aus verschiedenen Akteuren zusammen. Der Kernbereich, auch als erster Gesundheitsmarkt bezeichnet, umfasst im engeren Sinne den Bereich der Gesundheitsversorgung, die größtenteils durch Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) und Private Krankenversicherung (PKV), den Staat und weitere Sozialversicherungsträger geprägt ist. In Deutschland nimmt sie mit 12% am Bruttoinlandsprodukt eine wichtige Position ein.